Feng Shui

IMPERIAL FENG SHUI CONSULTANT

 

Nina-Marie Wingender

 

Zunächst eine kaufmännische Ausbildung, dann ein BWL Studium, seit nunmehr 10 Jahren in verschiedenen Positionen in der Wirtschaft tätig und seit 2014 Mutter einer Tochter. Was kann einen dann auf einmal dazu bewegen, seine Dienste als Feng Shui Berater anzubieten? Diese Frage habe ich inzwischen nun schon oft gehört.

Ich habe an vielen Orten studiert und gearbeitet, häufig auch nur für relativ kurze Zeit. Diese schnelllebigen Zeiten verstärkten mein Bedürfnis, Räume zu schaffen, in denen ich Kraft tanken und mich wohlfühlen konnte.

Die zufällige Begegnung mit Feng Shui half mir, mich und mein Verhalten zu verstehen. Die Idee, Feng Shui bei der Raumgestaltung künftig zu berücksichtigen gefiel mir und ich begann mit einer ersten Ausbildung an der Internationalen Feng Shui Akademie in Bad Homburg. Schnell entwickelte sich eine tiefe Faszination und Neugier für diese jahrtausendealte fernöstliche Wissenschaft. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Beraterprüfung habe ich mich im Imperial Feng Shui weiterbilden lassen und die Prüfung zum Imperial Feng Shui Consultant erfolgreich absolviert. Darüber hinaus habe ich mich in den Bereichen Farbgestaltung und Neubauplanung weitergebildet und bilde mich kontinuierlich in den Bereichen Feng Shui, Innenarchitektur und themenverwandten Gebieten weiter.

Ich freue mich sehr darauf, mein Wissen nun weitergeben zu können und auch Sie bei der Optimierung Ihrer Wohn- und Arbeitsqualität unterstützen zu dürfen und so zu einer verbesserten Work Life Balance beitragen zu können.

     
WAS IST FENG SHUI?

Unsere Umgebung hat einen starken Einfluss auf unser Wohlbefinden. An bestimmten Orten und in bestimmten Räumen fühlen wir uns sofort wohl während wir andere Orte lieber meiden. Wir bevorzugen bestimmte Sitzpositionen während andere Sitzpositionen ein ungutes Gefühl in uns hervorrufen. An manchen Orten schlafen wir gut, an anderen quälen wir uns durch die Nacht. Und jeder kennt sicher Beispiele von Immobilien, in denen sich kein Unternehmen lange hält. Zunächst scheint es für all das keine plausible Erklärung zu geben. Feng Shui hilft jedoch zu verstehen, warum dies so ist.

Feng Shui ist eine jahrtausendealte, traditionelle, chinesische Lehre, die wörtlich übersetzt Wind und Wasser bedeutet.

Diese beiden Naturkräfte sind essentiell für uns und stehen daher symbolisch für das Chi, der universellen Lebensenergie, die auf uns einwirkt und unser Leben beeinflusst.

Ziel des Feng Shui ist es, die Wohnqualität und damit die Lebensqualität zu verbessern. Hierfür bedient sich Feng Shui einer Vielzahl an Methoden und Berechnungssystemen, die logisch nachvollziehbar sind und sich an den Himmelsrichtungen orientieren. Die Raumqualität kann mit Hilfe dieser Methoden sichtbar gemacht werden. Besonders günstige Bereiche können identifiziert werden und problematische Bereiche ausgeglichen werden.

Feng Shui

Wir wohnen nicht, um zu wohnen, sondern wir wohnen, um zu leben.

– Paul Johannes Tillich

THEORETISCHE ASPEKTE DES FENG SHUI

Das klassische Feng Shui geht weit über das hinaus, was man in vielen Büchern lesen kann und verzichtet dabei auf fast jegliche Hilfsmittel und Schnickschnack. Das Imperial Feng Shui gilt in Asien noch als die hohe Schule des Feng Shui und ist in Europa noch weitestgehend unbekannt und daher auch nicht Bestandteil der westlichen Literatur. Noch bis 1911 war dieses Wissen ausschließlich dem chinesischen Kaiserhof vorbehalten. Grundsätzlich werden bei einer Feng Shui Beratung die zwei großen Systeme, die Formschule sowie die Kompassschule betrachtet. Die Formschule betrachtet Landschafts-, Gelände-, Grundstücks- sowie Gebäudeformen ebenso wie die vorherrschenden Farben, Grundrisse sowie die Möblierung. Die Kompassschule hingegen ermöglicht die Berechnung und Bewertung der energetischen Bereiche

auf Basis der zugrundeliegenden Himmelsrichtungen. Vielen ist das 3-Türen-Bagua aus dem New Age Feng Shui ein Begriff. Leider wird dieses oftmals mit Feng Shui assoziiert. Informationen hierzu finden sich in vielfältigster Weise in der westlichen Literatur. Es sollte jedoch keinesfalls mit dem klassischen Feng Shui in Verbindung gebracht werden. 

Das 3-Türen-Bagua wurde in den 70iger Jahren in den USA entwickelt, um die komplexe, klassische Methodik sehr simplifiziert und reduziert darzustellen. Diese Methode vernachlässigt eine Vielzahl von Kriterien und ist zudem für den Großteil der Häuser und Wohnungen schlichtweg falsch, da die Ausrichtung der Immobilien vollkommen unberücksichtigt bleibt.

Feng Shui

Wir müssen danach streben, Natur, Gebäude und Menschen in einer höheren Einheit zusammenzubringen.

– Le Corbusier

BUSINESS FENG SHUI

Eine Verbesserung des Arbeitsklimas auf Basis von Feng Shui Maßnahmen kann helfen Motivation und Leistungsbereitschaft der Arbeitnehmer zu erhöhen und Krankenstände zu reduzieren und kann so der geschäftlichen Entwicklung von Unternehmen zuträglich sein. Tatsächlich waren es vor allem internationale Konzerne, Banken und Versicherungen, die in der westlichen Architektur zunächst Gebrauch von Feng Shui machten. Sie versuchten sich mit Hilfe

der Praktiken des Feng Shui Vorteile gegenüber ihrer Konkurrenten zu verschaffen. In aller Regel sprachen sie jedoch nicht hierüber. Da gesunde, zufriedene und glückliche Mitarbeiter das wichtigste Gut erfolgreicher Unternehmen sind, gehen manchen Firmen inzwischen noch einen Schritt weiter und lassen sogar die Privatwohnungen ihrer Mitarbeiter mit Hilfe der Methoden des Feng Shui optimieren.

Feng Shui

Erst prägt der Mensch den Raum, dann der Raum den Mensch.

– Sir Winston Churchill

FENG SHUI AT HOME

Das Lebenstempo unserer Zeit stellt große Anforderungen an unser Gleichgewicht. Umso wichtiger ist es, unser Zuhause harmonisch und inspirierend zu gestalten, so dass es zu einem Ruhepol wird.

Unser Zuhause sollte ein Ort sein, an dem wir auftanken können, Kraft und Energie schöpfen können, Ruhe und Ausgleich vom Alltag finden. Es soll unserem Wohlbefinden dienen, ausreichend Raum für Individualität geben und den verschiedenen häuslichen Aktivitäten gerecht werden.

Feng Shui beschränkt sich nicht nur auf den Innenraum: ganz im Gegenteil, tatsächlich sind die Außenanlagen eines Gebäudes, zu denen der Garten, die Bepflanzungen und Zuwegungen gehören, in einer Feng Shui Beratung das Allerwichtigste. Tatsächlich ist nur 30% der Energie im Innenbereich zu generieren während 70% der Energie im Außenbereich generiert wird.

DAS SAGEN KUNDEN

Nach einem Umzug in eine neue Wohnung war ich unkreativ und hilflos bezüglich der Wohnungseinrichtung und Gestaltung. Frau Wingender hat daraufhin die Beratung übernommen, die Wohnung sowie die Lage ausgemessen und mir ein Feng Shui Konzept erstellt. Es ist sowohl farblich als auch von der Anordnung der Möbel alles stimmig und wunderschön geworden. Jeder Besucher fühlt sich in der Wohnung sofort wohl und ist begeistert, so wie ich auch. Da ich mich vorher nicht mit Feng Shui auskannte, war ich umso erstaunter, was die Lage eines Hauses / Wohnung aussagen kann. Das hat mich alles sehr begeistert und ich bin froh, dass ich in dieser eher schwierigen Zeit so eine kompetente Beraterin wie Frau Wingender an meiner Seite hatte. Ich fühle mich auch nach einem Jahr noch unendlich wohl in der Wohnung und möchte nichts verändern.

J. UDOVICIC

Oberursel

Mit viel Geschmack, Liebe zum Detail und einem Blick für das Ganze hat Frau Wingender mich beraten. Schon mit den ersten Maßnahmen konnte ich große Effekte erzielen, die mich begeistert haben.

Der Wohnbereich wirkt stimmiger und ruhiger und mit der neuen Bettposition, die Frau Wingender errechnet hatte, schlafe ich viel besser. Ich bin der festen Überzeugung, dass jede Wohnsituation optimiert werden kann. Vielen Dank nochmals für die kompetente Beratung. J. SCHREINER

Frankfurt

Unser Weg zu Feng Shui hat sich auf natürliche Weise ergeben, denn hin und wieder bin ich auf Wohnungen und (Gewerbe)Räume gestoßen, in denen sich ein wohliges Klima ausmachen ließ. Den Besitzer gefragt, wie er das Zustande bekommen hat, kam oftmals die gleiche Antwort – „mein Feng Shui Berater hat…“. Also war die Idee geboren beim nächsten Umzug das Prinzip mit einfließen zu lassen und so haben wir Frau Wingender kennen gelernt. Sie hat sich zuerst ein genaues Bild von unserem neuen Zuhause und der nächsten Umgebung gemacht, viel gemessen und uns nach unseren persönlichen Vorstellungen befragt. Dann hat sie alle Räume analysiert und uns ein aus-führliches Feedback dazu gegeben, um anschließend mit uns in die weitere Planung zu gehen. Das geschah sehr undogmatisch an vielen Stellen, denn ein kom-plett neues Mobiliar kann man sich ja nicht jeden Tag leisten. Insbesondere wie kreativ und gewissenhaft sie die einzelnen Räume in der Farbwahl konzipiert hat, hat uns sehr gefallen. Ihre kreativen Ideen zu Einrichtungsmöglichkeiten haben wir dankend um-gesetzt. Wir haben auch viel Wissen zu Feng Shui im Allgemeinen von ihr vermittelt bekommen. Das Bild vom Wasserfall im Wohnzimmer und Monolithen vor dem Haus (die Befürchtung meines Mannes) wurde natürlich nicht bestätigt und wir fühlen uns heute sehr angekommen im neuen zu Hause. Gut versorgt mit schwungvoller und klarer Energie 😉

Wir fühlen uns durch Frau Wingender optimal beraten und empfehlen somit ihre Feng Shui Planung gerne weiter.

E. FROMM

Köln

DAS BIETE ICH

FENG SHUI BERATUNG

Im Rahmen meiner Beratungsleistung, bediene ich mich der für Ihr spezifisches Anliegen sinnvollsten Feng Shui Methoden.

Dabei berücksichtige ich stets die Aspekte der Form- und der Kompassschule und bediene mich der klassischen Feng Shui Lehre sowie der Imperial Feng Shui Lehre.

Auf Basis der Ergebnisse der einzelnen Methoden wird ein Gesamtergebnis ermittelt, aus welchem ich die zu empfehlenden Maßnahmen ableite. Mein Ziel dabei ist immer, mit so wenigen Maßnahmen wie notwendig ein maximales Ergebnis zu erzielen.

FARBBERATUNG

Wenn gewünscht, unterstütze ich Sie auch gern vollkommen losgelöst von einer Feng Shui Analyse oder aber auch im Anschluss an die eigentliche Feng Shui Analyse mit einem konkreten Farbkonzept für Ihre Räumlichkeiten. Meine Arbeit in diesem Bereich basiert auf dem Natural Colour System®© – hierbei handelt es sich um ein branchenübergreifendes Farbsystem, das weltweit von Designern, Herstellern, Vertragshändlern und Kunden zur Farbkommunikation eingesetzt wird.

Es basiert darauf, wie Farben wahrgenommen werden. Menschen wählen Farben nach ihrer Optik und nicht nach irgendwelchen Messwerten. So ist es möglich, Farben zu beschreiben und sicher-zustellen, dass die Farbe genauso wird, wie Sie es wünschen.

Die Farben werden durch eine konkrete Natural Colour System®© Nummer beschrieben, auf deren Basis Baumärkte den exakten Farbton für Sie mischen können. Gemeinsam schauen wir, welche Farben Ihnen gefallen, miteinander harmonieren, zu Ihrer Einrichtung passen und bei Durchführung einer Feng Shui Analyse auch den ermittelten Erfordernissen entsprechen.

Ablauf einer Beratung

Im Rahmen eines ersten, unverbindlichen Telefongespräches, möchte ich mehr über Ihr Anliegen und Ihre Beweggründe für die Durchführung einer Feng Shui Beratung erfahren. Bei Interesse lasse ich Ihnen ein individuelles Angebot zukommen. Nach Annahme des Angebotes vereinbaren wir einen ersten Vor-Ort Termin. Im Rahmen dieses Termins nehme ich eine Bestandsanalyse vor Ort vor. Hierbei fokussiere ich mich auf sämtliche Aspekte der Formschule und nehme die für die Analysen notwendigen Messungen vor. Bereits während der Bestandsanalyse vereinbaren wir einen zweiten Vor-Ort Termin für das Abschlussgespräch. Nach Fertigstellung meiner Analysen, werden wir die sich aus der Analyse ergebenden Empfehlungen im Rahmen des Abschlussgespräches gemeinsam durchgehen, so dass Sie im Anschluss an unser Gespräch bereits tatkräftig mit der Umgestaltung Ihrer Räumlichkeiten loslegen können.

Bitte kontaktieren Sie mich.

13 + 5 =

Balanced Home
Nina-Marie Wingender
Damaschkeanger 155
60488 Frankfurt
Tel: +49 151 68168681 mail@balanced-home.de